Muskelkater trotz Corona? Gibt’s bei uns!

#digitalsportmitkomet  – Bereits kurz nach dem „Shutdown“ des öffentlichen Lebens in Hamburg Mitte März haben wir angefangen, über unseren kurzerhand gegründeten YouTube-Kanal täglich neue Bewegungsangebote für unsere Mitglieder und Follower anzubieten. Und das Programm kommt an: Die Zahl der Abonnenten steigt stetig, Beiträge werden oft schon innerhalb weniger Stunden nach ihrer Veröffentlichung zig Mal aufgerufen. Ebenso ist das Interesse an unserer Facebook-Seite sowie an unserem Auftritt bei Instagram weiterhin gestiegen. Auch in der Presse hat unser Online-Programm für Aufsehen gesorgt. Ein ausführlicher Artikel erschien in der Blankeneser/Rissener Rundschau (hier geht´s zum Artikel), Erwähnung fand unser Angebot auch im Klönschnack (hier klicken, um den Beitrag zu sehen), und die aktuelle Ausgabe der Sporting Hamburg (kann man hier einsehen, S. 44,47,48) hat unter dem Motto „Quaran-Training: Isoliert, aber top trainiert“ ebenfalls über unser Angebot berichtet. Dort kann man auch Übungseinheiten einiger unserer Trainer nachlesen.

Trotzdem ist und bleibt für uns alle die Situation ungewohnt und oftmals schwierig. – Uns allen fehlt das „echte“ soziale Miteinander, fehlen die persönlichen Kontakte. Einigen unserer Trainer entgeht in der aktuellen Situation sogar die Haupteinnahmequelle. Wer nicht nebenbei, sondern hauptberuflich vom Trainerdasein lebt, macht momentan besonders schwere Zeiten durch. Komet unterstützt seine Trainer dabei so gut, wie es möglich ist und bietet für die Übungsleiter die Möglichkeit, unseren  YouTube-Kanal anstelle der ausgefallen Angebote für den Unterricht zu nutzen, so dass die regulären Stunden zumindest teilweise kompensiert werden können. Im Namen aller Trainer an dieser Stelle ein großes Dankeschön für diese faire Regelung!

Dank kam in vielerlei Formen auch von euch, liebe Mitglieder, – über Nachrichten via WhatsApp oder E-Mail an unsere Übungsleiter und sogar an den Vorstand: „Ich hab schon fleißig mitgemacht und jetzt total Muskelkater!“ „Was für eine tolle Idee – das bringt richtig Schwung in die Isolation!“ Solche und ähnliche Nachrichten habt ihr uns geschickt und uns damit sehr gerührt. Das zeigt uns, dass wir auch, oder vielleicht gerade in der Krise als Verein zusammenhalten und diese schwere Zeit trotz aller Distanz als Gemeinschaft überstehen können. Einige von euch haben sogar zurückgemeldet, dass sie sich die Videos „ihrer“ Trainer immer zur gewohnten Übungszeit ansehen. Eine tolle Idee, um mitten im Ausnahmezustand ein Stück Routine wiederherzustellen!

Besonders überrascht haben uns die vielen positiven Rückmeldungen aus Altersgruppen, die nicht gerade mit Medien wie YouTube oder WhatsApp aufgewachsen sind, sondern sich vielleicht erst seit Kurzem damit auseinandersetzen. Wir freuen uns sehr, dass auch ihr unserem Kanal folgt und so fleißig mitmacht. „Gerade habe ich 40 Minuten Sport gemacht; das hilft mir sehr, so fühlt man sich nicht so allein in der Wohnung und hat morgens einen Grund aufzustehen“, schrieben uns einige von euch.

Wir sind wirklich froh, dass euch diese „Notlösung“, die wir angesichts der Situation ins Leben gerufen haben, zumindest ein bisschen Spaß und vor allem ein paar vertraute Gesichter nach Hause bringt und – und sei es auch nur auf dem Bildschirm. Nun steht uns ein Osterfest bevor, dass sich sicherlich auch alle noch vor einigen Wochen ganz anders vorgestellt hatten genauso wie wir: Kein Frühlingsfest in der ScheLa und somit kein traditionelles Ostereiersuchen für die Kleinsten unter uns Kometern – und keine offene Turnhalle, in der man nach den Feiertagen die überschüssigen Schokohasen wieder ruckzuck loswerden kann. Nun ja – zumindest für das letzte Problem haben wir ja unsere Übergangslösung. Wir sind weiterhin für euch da und werden euch weiterhin Angebote zum Trainieren ins Wohnzimmer schicken – oder auf den Balkon oder in den Garten. Die Hauptsache ist, dass wir alle weiterhin gesund bleiben und uns nach dieser merkwürdigen Zeit fit und munter wiedersehen!
Bis dahin wünschen wir euch weiterhin viel Vergnügen mit unserem Online-Programm. Wir sind bei euch und freuen uns, wenn ihr auch bei uns bleibt!

Euer Verein Komet Blankenese

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top