Herzsport bei Komet


Schwimmen, Gymnastik und Nordic Walking für Herzpatienten


Herzsport
Herzsport SchwimmenDienstags19:15 - 20:00Schwimmhalle Clausewitz-Kaserne Anerkannte Rehasport-Gruppe / Treffpunkt 18:50 Uhr
Trainer: Robin Becker
Herzsport TrainingsgruppeMittwochs18:00 - 19:00Turnhalle Schenefelder Landstraße Anerkannte Rehasport-Gruppe
Trainer: Olaf Grabow
Herzsport TrainingsgruppeMittwochs19:00 - 20:00Turnhalle Schenefelder Landstraße Anerkannte Rehasport-Gruppe
Trainer: Olaf Grabow
Herzsport TrainingsgruppeDonnerstags19:00 - 20:00Turnhalle Musäusstraße Anerkannte Rehasport-Gruppe
Trainerin: Elke Bonatz
Herzsport ÜbungsgruppeMittwochs17:00 - 18:00Turnhalle Schenefelder Landstraße Anerkannte Rehasport-Gruppe
Trainerin: Ulrike Eickhölter
Herzsport ÜbungsgruppeDonnerstags18:00 - 19:00Turnhalle Musäusstraße Anerkannte Rehasport-Gruppe
Trainerin: Elke Bonatz
Nordic-Walking Trainingsgruppe ab 75 WatDienstags09:00 - 10:30Parkplatz Ellernholt / Feldweg 65 Anerkannte Rehasport-Gruppe
Trainerin: Jutta Kramm
Nordic-Walking Übungsgruppe ab 50 WattDienstags10:45 - 11:45Parkplatz Ellernholt / Feldweg 65 Anerkannte Rehasport-Gruppe
Trainerin: Jutta Kramm

Bei Interesse bitte vorher per E-Mail oder Telefon anmelden!

Ansprechpartnerin

Jutta Kramm

Tel: 040-63651060

j.kramm@komet-blankenese.de


Herzsport-Schwimmen

Das Herzsport-Schwimmen ist für Herzpatienten ab einer Leistungsfähigkeit von 75 Watt geeignet und bietet eine kontinuierliche Herzkreislaufbelastung. Eine regelmäßige Teilnahme führt in der Regel zu einer Steigerung der Belastungsfähigkeit. Das Schwimmen bietet gerade den Herzpatienten mit Übergewicht und Arthrose eine angenehme Möglichkeit, sich ohne Schmerzen mit Leichtigkeit zu bewegen. Auch Menschen mit orthopädischen Beschwerden können von dieser Sportstunde profitieren. Die FTSV Komet Blankenese ist der einzige Verein im Hamburger Westen, der Herzsport-Schwimmen anbietet.

Das Herzsport-Schwimmen zählt zum Rehabilitationssport nach § 43 Satz 1 SGB V und kann vom behandelnden Arzt verordnet und von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst werden.

Herzsport-Trainingsgruppe

Wir sind wieder richtig aktiv!
Schwerpunkte in dieser Gruppe sind:  Kräftigungsübungen, Zirkeltraining, Federball und viele andere Spiele (Hockey, Basketball, Prellball usw.) und natürlich auch Gymnastik. Trainer und Arzt passen auf, dass auch alles in geregelten Bahnen abläuft! Eine optimale Belastung ist hier garantiert. Wie auch in allen anderen Gruppen achtet das Führungsteam auf ein nettes Miteinander und auf Rücksichtnahme!

Diese Trainingsgruppen sind für Herzpatienten ab einer Belastungsfähigkeit von 75 bzw. 100 Watt geeignet.

Herzsport-Übungsgruppe

In dieser Übungsgruppe werden Sie mit sanfter Gymnastik und anregenden Spielen unter ärztlicher Aufsicht an Ihre Belastungsgrenze geführt. Nach einer anfänglichen Aufwärmungsphase kommen Geschicklichkeit, Spiele, Wahrnehmungsübungen und auch die Entspannung nicht zu kurz. Eine nette und angenehme Atmosphäre in der Gruppe unterstützt das Ganze! Durch eine regelmäßige Teilnahme haben Sie die Möglichkeit, Ihre Belastungsgrenze wieder zu steigern. Eine schöne Entspannung zum Schluss darf in dieser Stunde natürlich nicht fehlen.

Diese Gruppen sind für Herzpatienten ab einer Belastungsfähigkeit von 50 Watt geeignet.

Nordic Walking für Herzpatienten

Komet Blankenese bietet — als einmaliges Herzsport-angebot im Hamburger Westen — Nordic-Walking-Gruppen für Herzpatienten an.
Beim Nordic Walking lässt sich die Belastung sehr gut steuern, weshalb es sich besonders gut für Herzpatienten und auch Diabetiker eignet, die wieder lernen müssen, mit körperlicher Belastung umzugehen.
Zwei Herzsport-Nordic-Walking-Gruppen bieten wir an:
• Nordic Walking ab einer Belastungsfähigkeit von 50 Watt
• Nordic Walking ab einer Belastungsfähigkeit von 75 Watt

Nach einer Pulskontrolle und einer Erwärmungseinheit geht es in unterschiedlichen Tempi durch die wunderschöne Sülldorfer Feldmark und den Klövensteen.
50-Watt-Gruppe: Die Laufstrecke ist ca. 3-4 km lang. Je nach Bedarf werden Pausen oder kleine Gymnastikeinheiten zum Verschnaufen eingelegt.
75-Watt-Gruppe: Die Laufstrecke beträgt ca 6-7,5 km. Das Tempo ist in dieser Gruppe deutlich höher als in der 50-Watt-Gruppe. Auch hier gibt es bei Bedarf auf der Hälfte der Strecke eine kleine Verschnaufpause.
Am Ende der Laufeinheit werden die beanspruchten Muskelgruppen einmal gedehnt.


“Seit vielen Jahren bietet Komet Blankenese Herzsport an. Inzwischen verfügt Komet über die größte Kursvielfalt im Bereich des Herzsports im Hamburger Westen. In einer engen Kooperation mit Herz InForm, der Landesarbeits-gemeinschaft für Prävention und Rehabilitation von Herz-Kreislauferkrankungen e.V. Hamburg, und in ständiger ärztlicher Begleitung können Sie sich bei uns nach einem Infarkt langsam wieder sportlich betätigen und Ihre Leistungs- und Belastungsfähigkeit steigern.”


Aktuelle Berichte aus dem Bereich Herzsport

Scroll to Top

vname nname

Tel: tel

email